Der entspannte Weg zum Seenachtfest

Besonders am Tag des Seenachtfestes selbst herrscht ein hohes Verkehrsaufkommen in Konstanz. Lasst uns für etwas Entlastung sorgen! Wenn es für Euch möglich ist, reist deshalb bitte mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an. Dazu gibt es viele Möglichkeiten: In und um die Stadt sind Busse der Stadtwerke Konstanz unterwegs. Von verschiedenen Häfen am Bodensee aus bieten sich außerdem Fähren, Katamarane, und Linienschiffe an. Nach dem Feuerwerk bringen Euch zusätzliche Verbindungen nach Hause – mit Zügen, Fähren und Bussen. Genauere Informationen zu den einzelnen Angeboten findet Ihr auf dieser Seite.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anreise per Zug

Kommt mit dem Zug zum Seenachtfest. Vom Hauptbahnhof Konstanz sind es nur wenige Meter bis zum Gelände. In der Nacht fahren Sonderzüge in die Region. Zwischen Konstanz und Engen werden wieder vermehrt Sonderzüge von seehas fahren. Mit dem Festticket könnt Ihr auf dieser Strecke kostenlos mit dem seehas und der Schwarzwaldbahn zum Seenachtfest und nach Hause reisen. Bis 3 Uhr fahren Züge von Konstanz Richtung Engen ab. Informiert Euch hier über die Verbindungen: 

Anreise per Stadtbus

Am Samstag könnt Ihr mit den Stadtbussen Konstanz zum Gelände des Seenachtfestes fahren und natürlich auch nachts wieder nach Hause kommen. Zentraler Ankunfts- und Abfahrtsort ist der Sternenplatz. Von hieraus pendeln die Busse nach einem Sonderfahrplan auf folgenden Strecken:

  • Industriegebiet P&R Buslinie – Linie 6
  • Autofähre Staad / Meersburg – Linie 1 
  • Wollmatingen – Linie 2
  • Dettingen / Dingelsdorf / Litzelstetten –
    Linie 4 &13
     

Am Sternenplatz hilft Euch das Personal der Stadtwerke Konstanz gerne dabei, den richtigen Anschluss zu finden. Die alte Rheinbrücke wird bis in die Nacht gesperrt sein. Danach fahren die Busse auch wieder über Laube, Bahnhof und Konzilstraße.

Weitere Anschlussmöglichkeiten

Nach dem Feuerwerk können Ihr mit dem Südbadenbus die Heimreise auf die Insel Reichenau vom Bahnhof Reichenau aus antreten. Nach dem Übersetzen mit der Fähre von Konstanz nach Meersburg könnt Ihr mit der RAB-Seelinie (7395) Richtung Friedrichshafen und Überlingen weiterfahren. Für die Verbindungen des Südbadenbuses und der Seelinie gelten üblichen Tarif- und Beförderungsbestimmungen.

Anfahrt über das Wasser

Fähre Meersburg-Konstanz

Die Autofähre pendelt im 10- bzw. 15-Minutentakt zwischen Konstanz und Meersburg. Staad wird nicht angefahren. Von Staad aus könnt Ihr aber die Buslinie 1 nutzen. Die Fahrt mit der Fähre könnt Ihr, gemeinsam mit dem Festticket, als Kombiticket am Veranstaltungstag auf den Fähren zahlen.

MEHR ERFAHRENnavigate_next
Katamaran

Der Katamaran bringt Euch aus Friedrichshafen, Lindau und Meersburg stündlich zum Seenachtfest. Nach dem Feuerwerk ist die Taktung noch höher. Ab Meersburg werden außerdem Rundfahrten zum Feuerwerk angeboten. Karten für den Katamaran könnt Ihr nur über den Vorverkauf erwerben.

MEHR ERFAHRENnavigate_next
BSB

Die BSB bringen Euch mit Ihren Linienschiffen direkt zum Seenachtfest. Vorab erhaltet Ihr Tickets an den Vorverkaufsstellen der BSB.

MEHR ERFAHRENnavigate_next
Privatschiffe

Auch auf Privatschiffen könnt Ihr das Seenachtfest erleben. Der Seerhein und der Konstanzer Trichter können mit Schrittgeschwindigkeit befahren werden. Für das Seefeuerwerk selbst zahlt Ihr pro Boot einmalig 5,00 €.