Line-up für Sparda Festival Stage steht fest

Sechs frische und gleichzeitig erfahrene Bands sorgen am 11. August auf der Sparda Festival Stage am Festplatz Klein Venedig für gute Stimmung. Die musikalische Bandbreite reicht von melancholischem Pop bis hin zu Electro und Hip-Hop.

Sechs frische und gleichzeitig erfahrene Bands sorgen am 11. August auf der Sparda Festival Stage am Festplatz Klein Venedig für gute Stimmung. Die musikalische Bandbreite reicht von melancholischem Pop bis hin zu Electro und Hip-Hop.

Granada aus Graz beliefern das Seenachtfest mit bestem Indie-Pop und cleveren Texten in österreichischer Mundart – festivalerprobt, witzig und tanzbar! Nach Touren durch den deutschsprachigen Raum (unter anderem mit Sportfreunde Stiller) kommen sie mit ihrem zweiten Album „Ge Bitte“ im Gepäck an den Bodensee.

Indie-Rock mit Pop- und Electro-Einfluss eignet sich hervorragend zum Tanzen an einem Sommertag am Bodensee. Darum kümmern sich Kytes aus München, die schon einige Highlights erlebt hat: ein Song in einer Vodafone-Werbung, ein Festival in den USA und eine Support-Tour für die Shout out Louds.

Mit melancholischem Pop und nachdenklichen Texten laden A Tale of Golden Keys aus Nürnberg zum Tanzen und Träumen ein. Ihre reduzierte Musik hat schon auf Festivals wie Rock im Park, aber auch auf kleinen Wohnzimmerkonzerten funktioniert.

King Kong Kicks aus Berlin verwandelt Klein Venedig in einen urbanen Dancefloor. Mit ihrer Mischung aus Indie-Dance, Pop und Electro machen sie schon seit fast zehn Jahren die deutschen Clubs und Festivals unsicher.

Die Musik von Palko!Muski aus der Schweiz kann als Gypsie-Polka-Punk-Rock’n’Roll beschrieben werden und reicht von lauten Tanzlieder bis zur ruhigen Ballade. Auf der Bühne feiern die Züricher eine große Party und reisen ihr Publikum mit sich.

Das Stuttgarter DJ-Duo Pitchy & Scratchy steht für Mash-ups, Remixes und selbstproduzierte Songs mit starkem Hang zu Hip-Hop und Trap. Verpackt wird diese Mischung in eine Show, mit der schon Mengen in ganz Europa zum Tanzen gebracht wurden.

Das Line-up für die weiteren Stages des Seenachtfestes folgt in Kürze. Es bleibt spannend!

navigate_before Zurück